Wie Manager mit Hilfe der robotergestützten Prozessautomatisierung den Wert des Finanzbereichs steigern können

Finanzteams verbringen in der Regel unverhältnismäßig viel Zeit mit routinemäßigen Transaktionsprozessen, während sie zu wenig Zeit für andere Aufgaben wie Analyse und Planung aufwenden, bei denen sie ihre Ausbildung und ihre Fähigkeiten einbringen können.

Für Manager hat die robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) höchste Priorität, da sie es Unternehmen ermöglicht, Software ausschließlich für sich wiederholende Aufgaben zu verwenden, einschließlich der Aufgaben, die mit Order-to-Cash, Procure-to-Pay und Record-to-Report verbunden sind, die traditionell in der Verantwortung der Finanzteams liegen.

Um RPA effektiv nutzen zu können, müssen Finanzmanager jedoch sicherstellen, dass das Hauptziel der Automatisierung von Routineaufgaben nicht darin besteht, die Kosten zu senken, sondern vielmehr darin, die Finanzteams in die Lage zu versetzen, sich auf strategische Aufgaben zu konzentrieren, bei denen sie ihren Wert für ihr Unternehmen steigern können.

Während des Webcasts diskutieren wir:

  • Warum RPA jetzt die Aufmerksamkeit von leitenden Managern im Finanzbereich gewinnt
  • Wie RPA die Rollen der Finanzteams und deren Möglichkeiten verändert
  • Was Manager über die neuesten Entwicklungen im Bereich RPA wissen müssen, einschließlich des Einsatzes künstlicher Intelligenz, um die Funktionen des Finanzbereichs zu rationalisieren und ihren Wert zu erhöhen
  • Welche Arten von Prozessen eignen sich am besten für RPA

(Webinar in englischer Sprache)

Die Zukunft des Rechnungswesens finden Sie hier
Vereinbaren Sie eine Demo