Intercompany Hub

Zentralisieren und optimieren Sie das end-to-end Intercompany Accounting

Beseitigen Sie die größten Engpässe und höchsten Risiken eines schnellen, genauen und globalen Finanzabschlusses mit einem integrierten Intercompany Accounting Prozess. Mit dem BlackLine Intercompany Hub können Abteilungen und Business Units von Unternehmen Intercompany Transactions und Bilanzen in verschiedenen Währungen und in verschiedenen geografischen Regionen in Echtzeit genehmigen, überarbeiten und abstimmen. Zentralisieren Sie das end-to-end Intercompany Accounting-Management und optimieren Sie die Prozesse, reduzieren Sie die Risiken und sorgen Sie für globale Transparenz.

BLACKLINE INTERCOMPANY HUB

Der BlackLine Intercompany Hub ist eine Clearingstelle für konzerninterne Transfervereinbarungen und Transaktionen, die die Notwendigkeit von nachträglichen manuellen Intercompany Reconcilliations, Ausgleichsprozessen und Schlussabrechnungen eliminiert. Der Intercompany Hub verfügt über eine zentrale Schnittstelle zu allen zentralen ERP- und anderen Systemen eines Unternehmens, um von einem zentralen System aus Intercompany Transactions zu erstellen und Daten und automatisierte Journalbuchungen zur Verfügung zu stellen.

Dadurch wird ein einziger Prozess für die Abstimmung, Erstellung, Buchung und Abrechnung von Intercompany Transactions zwischen Unternehmen ermöglicht. Durch diesen durchgängigen Prozess erhalten Unternehmen ein Höchstmaß an Datenintegrität und sorgen für die Einhaltung von Vorschriften. Die gesamte Komplexität, die dem Intercompany Accounting und den Intercompany Reconciliations innewohnt, einschließlich Fragen zu Währungsumrechnungskursen, zu Transaktionsbeträgen, zu erfassten Steuern, zu der Erstellung von Journalbuchungen und zu den Genehmigungs-Workflows, wird durch den Intercompany Hub korrekt und automatisch verwaltet.

Überblick BlackLine Intercompany Hub

Download

Globale Zentralisierung für mehrere Unternehmenseinheiten

Globale Zentralisierung für mehrere Unternehmenseinheiten

Durch das Sammeln von Intercompany-Daten aus den Systemen aller Einheiten im Cloud-basierten System von BlackLine, wird eine einzige, zentralisierte Sicht auf alle Aktivitäten rund um das Intercompany Accounting ermöglicht. Von einer einzigen Schnittstelle aus können Buchhaltungsteams Transaktionen über verschiedene Unternehmenseinheiten, Buchhaltungsgruppen, Währungen und Regionen hinweg erstellen, genehmigen, prüfen und abstimmen.

Der Intercompany Hub bietet Echtzeitverarbeitung, eliminiert Differenzen, erstellt Rechnungen und bucht automatisch Journalbuchungen auf ansonsten nicht verbundene Systeme, wodurch manuelle Abstimmungen zwischen den Unternehmen überflüssig werden.

Vermindertes Risiko und maximale Kontrolle

Vermindertes Risiko und maximale Kontrolle

Der Intercompany Hub verwaltet die Differenzen von Währungswerten, Transaktionsbeträge und Steuerimplikationen anhand von präzisen, vom Kunden definierten Vorlagen, die auf einer Entity-to-Entity-Basis aktiviert werden können. Solche Vorlagen umfassen spezifische Einstellungen für Genehmigungs-Workflows, die Umsatzsteuer, mehrere Währungen und sogar zwischengeschaltete Einheiten für die Steueroptimierung.

Kontrollen sind bei der automatischen Erstellung und Buchung von Journalbuchungen in den unterschiedlichen Systemen aller Entitäten vorhanden. Die anpassbaren Intercompany Transactions und entsprechenden Kontrollen gewährleisten die Einhaltung und die Transparenz für jeden Schritt in diesen komplexen Prozessen.

Optimierte Abrechnungen und globale Transparenz

Optimierte Abrechnungen und globale Transparenz

Accounting- und Finanzmanager erhalten in Echtzeit Informationen über das Unternehmen, indem sie Abstimmungsbeträge - wer schuldet wem was innerhalb einer Organisation - einsehen und die spezifischen Beziehungen zwischen Initiator und Empfänger analysieren können, um die zugehörigen Transaktionen anzuzeigen. Dies ist möglich, weil Intercompany Transactions über den gesamten Prozess von der Anlage und Genehmigung bis zur Erstellung und Buchung von Journaleinträgen verfolgt werden können.

Jeder Prozessschritt ist in einem zentralen Knotenpunkt vollständig überprüfbar. Diese durchgängige Kontrolle ermöglicht es Unternehmen, Diskrepanzen und Ausnahmen zu vermeiden und manuelle Abstimmungen zwischen den Unternehmen zu eliminieren, während gleichzeitig eine vollständige Transparenz der globalen Währungsbewegungen und des Risikos vorhanden ist.

Multiple ERP-Interoperabilität

Multiple ERP-Interoperabilität

Multinationale Organisationen und Unternehmen mit mehreren Einheiten verwenden aus verschiedenen Gründen oft unterschiedliche, nicht miteinander verbundene ERP-Systeme. Die ERP-Konnektivität, von der Datenintegration bis zur Journalbuchung, ist erforderlich, um das globale Intercompany Accounting erfolgreich zu zentralisieren.

Ob Sie ein einziges ERP-System für alle Einheiten oder viele verschiedene Finanzsysteme auf der ganzen Welt verwenden, die BlackLine-Software lässt sich in Ihre bestehenden Systeme integrieren, um ein komplexes, durchgängiges Intercompany Accounting an einem Ort zu verwalten - eine einzige Quelle der Wahrheit für globale Unternehmen.

Zentralisiert & optimiert: ein moderner Ansatz für Intercompany Transactions

Download White Paper

DIE MODERNE FINANCE-PLATTFORM

BlackLine modernisiert die Funktionen im Finanzbereich und im Rechnungswesen, um mehr Produktivität zu erreichen und Buchungsfehler mit Continuous Accounting leichter zu erkennen. Dieser neue Ansatz verbindet Automatisierung, Kontrolle und Abschlussaufgaben zum Ende von Berichtszeiträumen direkt mit dem Tagesgeschäft. Dadurch wird das enge Korsett des Bilanzberichtskalenders gesprengt und es gelingt, das dynamische Geschäftsumfeld von heute genauer mitzuverfolgen. So können Unternehmen kontinuierlich Fehlern, Betrug und Ineffizienzen nachgehen, lange bevor sich diese in fehlerhaften Bilanzberichten niederschlagen.

BlackLines cloud-basierte Lösungen transformieren das Finanz- und Rechnungswesen durch die Automatisierung, Zentralisierung und Optimierung von Finanzabschluss- und Intercompany Accounting Prozessen und weiterer wichtiger F&A Prozesse. Und sie eignen sich gleichermaßen für große wie mittelständische Betriebe weltweit. BlackLine wurde als Ergänzung bestehender Systeme für das Finanzwesen entwickelt und füllt die Lücke zwischen ERP- und CPM-Systemen. Dadurch erzielen Unternehmen mehr betriebliche Effizienz. Sie gewinnen Echtzeit-Einblicke in ihre Finanzdaten, haben mehr Kontrolle und verbessern die Compliance. Dies gewährleistet ein lückenloses Management der Finanzabschlüsse und eine effiziente Automatisierung der Rechnungslegung, was eine wichtige Grundlage für eine verbesserte Entscheidungsfindung im gesamten Unternehmen ist.

Verabschieden Sie sich von veralteten Buchhaltungsprozessen und punktuellen Lösungen. Geben Sie Ihrem Team die Mittel an die Hand, um klüger und effizienter zu arbeiten. Buchhaltungs- und Finanzabteilungen in mehr als 3.000 Firmen überall in der Welt vertrauen BlackLine, um die Genauigkeit ihrer Buchhaltungsprozesse und die Richtigkeit ihrer Finanzberichte zu gewährleisten. Das bedeutet, dass mehr als 260.000 Buchhalter, Manager, Controller, Auditoren und CFOs bei geschäftskritischen Prozessen in Echtzeit BlackLine vertrauen.

MEHR ERFAHREN
Die Zukunft des Rechnungswesens finden Sie hier
Vereinbaren Sie eine Demo