BlackLine Daily Reconciliations

Automatisieren regelmäßig anfallender Abstimmungen für durchgängige Kontrolle und Validierung

Automatisieren regelmäßig anfallender Abstimmungen für durchgängige Kontrolle und Validierung

Die Sicherstellung der Validität der Salden bei Banken, Kreditkarten, Lockbox und anderer wichtiger Konten ist immer sehr aufwändig für Teams im Rechnungswesen. Durch die damit verbundene Komplexität und die hinzukommenden Tätigkeiten zum Periodenende werden oft kritische Schritte ignoriert. Dem manuellen Abgleichen großer Datenmengen aus verschiedenen Tabellen fehlt es an ausreichender Kontrolle und erhöht das Risiko von Fehlern oder anderen wesentlichen Mängeln. BlackLine Daily Reconciliations ermöglicht die durchgängige Überwachung der Konten auf Genauigkeit während der Abrechnungsperiode durch die Automatisierung solcher regelmäßig anfallenden, arbeitsintensiven Abstimmungen.

Product Overview: BlackLine Daily Reconciliations

Download

Kontinuierliche Validierung der Kontensalden

BlackLine Daily Reconciliations kombiniert Transaktionsabgleich, Kontenabstimmungen und automatisierte Journalfunktionalitäten, um die regelmäßige Überwachung und Verifizierung der Kontensalden zu optimieren. Anstatt am Periodenende mit dem Zeitdruck umzugehen, können Daten aus verschiedenen Quellen automatisch eingelesen werden, Unstimmigkeiten identifiziert, und die Abstimmungen können täglich oder je nach Bedarf vorgenommen werden. Dies sichert die Zuversicht, Genauigkeit und das fristgerechte Bearbeiten von offenen Fragen.

Integration von Kontrolle und Nachvollziehbarkeit

Durch den automatischen Import und Abgleich der Daten aus den Ursprungssystemen wie Bankdateien, Kreditkarten-, Handelsdaten, sowie Point-of-Sale-Systemen ist das händische Risiko beseitigt und Mitarbeiter können ihre Zeit in noch offene und zu lösende Aufgaben investieren. Während jeden einzelnen Schrittes bei diesem automatisierten Prozess sind individuell zugeschnittene Approval-Workflows und vollständige Nachvollziehbarkeit integriert.

Prozesse automatisieren, standardisieren und optimieren

BlackLine liefert die Standardisierung von regelmäßig anfallenden Abstimmungen durch die Automatisierung der täglich anfallenden Abstimmungen bei Salden des Hauptbuches und der Bankkonten, identifiziert die zueinander passenden Transaktionen, trennt die nicht passenden und leitet diese für weitere Untersuchungen weiter. So konzentrieren sich die Buchhaltungsteam auf die Untersuchung von Unstimmigkeiten anstatt manuell Transaktionen in Tabellen abzugleichen.

Die „Modern Finance“-Plattform

BlackLine entwickelt Lösungen, mit denen sich das Finanzwesen und das Accounting modernisieren lassen, um die Produktivität zu steigern und Fehler in der Rechnungslegung zu ermitteln, bevor sie zu Problemen werden. Die Produkte von BlackLine sind aufeinander abgestimmt, um Prozesse mit manuell erstellten und für menschliche Fehler anfälligen Tabellen zu beseitigen. Die Lösung der Kontenabstimmung von BlackLine automatisiert und standardisiert den Abstimmungsprozess und lässt sich nativ in andere BlackLine-Produkte integrieren, um die Verwaltung der einzelnen Elemente einer Abstimmung und eines Finanzabschlusses zu unterstützen. Mit der Optimierung von Kontenabstimmungen wird eine genaue und effiziente Buchhaltung ohne manuelle und fehleranfällige Abläufe sichergestellt. BlackLine ist das einzige Unternehmen, das eine einheitliche Cloud-Plattform anbietet, die den gesamten Prozess vom Abschluss bis zur Offenlegung unterstützt, und der führende Anbieter von Enhanced Finance Controls and Automation (EFCA) Software. BlackLine ermöglicht Kunden, veraltete Abläufe hinter sich zu lassen, und hilft Buchhaltern und Fachleuten aus dem Finanzwesen, smarter, genauer und effizienter zu arbeiten. Kunden auf der ganzen Welt haben sich für BlackLine entschieden. Die Cloud-Plattform von BlackLine vereinheitlicht die Erfahrung von weltweit mehr als 236.800 Nutzern: Wichtige Aufgaben in der Rechnungslegung werden genau, sicher und effizient ausgeführt – von Abstimmungen und Journalen über die konzerninterne Verrechnung bis zum Finanzabschluss.

WEITER