„Es ist sehr beeindruckend, wenn man 16 Unternehmen gleichzeitig überwachen kann, überall nur grüne Lichter leuchten und man die Gewissheit hat, dass alles komplett und korrekt ist.“

Linde Material Handling gehört zu den führenden Herstellern von Gabelstaplern, Lastwagen und Lagertechnik der Welt und der Ruf des Unternehmens gründet sich auf seiner verantwortungsvollen Haltung gegenüber Gesellschaftern, Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

The Challenge

Um in jedem seiner Geschäftsbereiche und an jedem seiner vielfältigen Standorte in aller Welt verantwortungsvoll handeln zu können, braucht Linde Material Handling eine zuverlässige Finanzabteilung.

Warum BlackLine?


In seinem Streben nach Konsolidierung seiner Marktführerschaft setzt Linde Material Handling auf die Vereinfachung seiner Abschussprozesse durch Automatisierung, um auf diesem Weg Zeit zu sparen. Mit Veränderungen im Dienste des Fortschritts hat man bei Linde Material Handling keine Berührungsängste, und deshalb stellte das Unternehmen auf Smart Close um und verschaffte sich so wertvolle Einblicke in den Abschlussprozess. „Wir haben eine erhebliche Beschleunigung unseres Abschlussprozesses erreicht, seit wir Smart Close eingeführt haben“, sagt Karin Gunkel, Finance and IT Specialist bei Linde Material Handling. „Zuvor waren wir stets pünktlich fertig,

doch jetzt sind die Prozesse deutlich weniger zeitaufwendig und daher mit weniger Stress verbunden. Wir haben zudem die Gewissheit, dass alle Schritte unseres Abschlussprozesses vollständig und in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden. Wir wissen stets, wer für eine Aufgabe zuständig ist und wann sie abgeschlossen ist.“ Für ihr verantwortliches Handeln braucht die Linde Material Group ein zuverlässiges Finanzwesen, und deshalb legt das Unternehmen größten Wert auf eine proaktive Überwachung aller Tätigkeiten im Zusammenhang mit seinen Finanzabschlüssen. Smart Close versetzt das Unternehmen in die Lage, dies zu erreichen. Mit Smart Close kann dass Unternehmen stets sehen, ob irgendetwas an irgendeinem Punkt des Prozesses nicht korrekt erscheint, und wenn dem so ist, kann die zuständige Person ausgemacht werden.

The Results

Mehr Einblick. Um die Zuverlässigkeit des Finanzwesens sicherzustellen und die Linde Material Group in die Lage zu versetzen, verantwortungsvoll zu handeln, setzt das Unternehmen mit Nachdruck auf eine proaktive Überwachung seiner Finanzabschlüsse. Smart Close sorgt dafür, dass der Linde Material Handling Group dies gelingt. So kann das Unternehmen mit Smart Close zum Beispiel überprüfen, ob an irgendeinem Punkt im Prozess Unstimmigkeiten bestehen, und gegebenenfalls direkt die zuständige Person ausmachen. „Wir können jeden Bereich anhand der zugehörigen Warnlichter in rot, gelb oder grün überwachen und jede Veränderung unmittelbar registrieren. Wir sind in jedem Stadium des Abschlussprozesses stets mit jedem einzelnen Geschäftsbereich abgestimmt. Manchmal fallen uns potentielle Unstimmigkeiten noch vor den einzelnen lokalen Organisationen auf. Mit Smart Close sind wir besser vernetzt und die Prozesse und Daten sind klarer als je zuvor."